Wikinger Trägerkleid mit Zungenfibeln und Fibelkette

Warum haben einige Wikinger Ovalfibeln die Befestigung für Ketten unten und andere wiederum oben?
Anfangs dachte ich noch, okay die werden halt unten geschlossen da sie ja Löcher oder Ringe zum Einhängen der Fibelketten haben.
So muss man seine Fibelkette nicht in die Nadel einhängen, was nämlich auch gar nicht geht, sie rutsch nämlich ständig wieder von der Nadel runter.
Auch das Schließen der Nadel unten ist schon eine ziemlich fummelige Angelegenheit. Anfangs hab ich mich auch gefragt, wieso die einen Fibeln ihre Befestigungsmöglichkeit unten haben und andere oben, oder wieso wird bei der einen Fibel die Nadel oben geschlossen und bei der anderen unten?

Durch einen Bericht von Torben Barthelmie weiß ich jetzt auch, warum einige Fibeln vermeintlich falsch herum gearbeitet sind! Sind sie nämlich gar nicht. Hier werden die Fibelketten nur oben eingehängt und nicht unten!

Die Nadel bei den Ovalfibeln für den Wikinger Trägerrock zeigen immer nach oben, egal wo das Loch oder die Öse in der Fibel ist! Also die Fibel wird immer oben geschlossen! Außer bei dieser Zungenfibel, hier wurde bei der Reproduktion ein Ring an der Öse angebracht, der da gar nicht hingehört!

Birka Fibel
Birka Fibel im Jelling Stil

Auch fehlt hier die Unterschale! Hier ein Bild des Original-Fundes:

Dann kommen wir mal zu den Ösen. Warum also sind sie mal oben und mal unten, oder sogar seitlich angebracht? Ganz einfach, irgendwo muss man (Frau) ja ihr ganzes Gebamsel unterbringen. Und immer alles in die Fibelnadeln einhängen ist auch nicht so ganz einfach, insbesondere beim an- und ausziehen. Da in einigen Gräbern nur bei einer Ovalfibel – wohlgemerkt immer bei den paarweise getragenen! – nur eine Fibel eine seitliche Öse hatte, gehe ich mal davon aus, dass dort z.B. ein Hygiene-Besteck angehängt war. Es gab auch einzelne Fibeln mit mehreren seitlichen Löchern. Dort wurden dann wohl verschiedene Gerätschaften, wie z. B. zur dem Hygiene-Set noch ein kleines Messer und ein Klappergehänge gegen böse Geister der Wikingerin angehängt.

 

 

By Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.